Bild Angebot

Lead Forensics

Unternehmen investieren heute viel Geld in die Entwicklung von Websites und in PR- und Marketingstrategien zur Erzeugung von Traffic. Die Forschung zeigt aber, dass nur 2 Prozent aller Websitebesucher wirklich aktiv werden und in Kontakt zur Betreiberin der Site treten. Könnten Sie mehr über die Besucher Ihrer Website erfahren, ergäbe dies neue Möglichkeiten für Ihr Geschäft. Lead Forensics setzt genau hier an.

 

Das Tool von Lead Forensics zeigt auf, aus welchen Unternehmen Ihre Websitebesucher kommen – inklusive Adresse, Branche, bekannte Geschäftszahlen und die Anzahl Mitarbeiter. Ausserdem können Sie sehen, welche Seiten der Besucher wie lange angeschaut hat. Indem Sie den Besuch von Unternehmen auf Ihrer Website von A bis Z aufzeichnen, können Sie Leads und Verkäufe besser spezifischen Marketingaktivitäten und -kanälen zuordnen.

 

Lead Forensics bietet folgende Funktionen:

 

  • Kontaktdaten der Unternehmen, die Ihre Website besuchen
  • Einrichten von Benachrichtigungen für spezifische Besucherprofile
  • Präzise Messung über Besuchszeiten und -verlauf

 

Zur Installation der Lead-Forensics-Software muss lediglich ein Tracking-Code auf der zu überwachenden Website integriert werden. Die Daten sind jederzeit auf dem Onlineportal von Lead Forensics zugänglich und können auch in gängige CRM-Systeme übernommen werden, z.B. Salesforce, Oracle, Sage oder Microsoft Dynamics.

 

Hinter Lead Forensics steckt die gleichnamige Firma mit Hauptsitz in London. Sie entwickelt und verkauft das Produkt. Wir setzen Lead Forensics auf unserer Website ein und empfehlen das Tool gerne weiter.