Logo

Beispiel: Hotel Bodenhaus, Splügen

Ein gutes Unternehmenslogo besteht in der Regel aus einer Kombination von Buchstaben und Bildelementen. Es ist prägnant, leicht wiedererkennbar und steht als Identifikationsmerkmal für das gesamte Unternehmen. Die Kombination aus Bild und Schriftzeichen kann als Wort-Bild-Marke geschützt werden. Wir entwickeln die Marke eines Unternehmens und den gesamten Firmenauftritt gemeinsam mit Grafikern.

Das fast 300 Jahre alte Hotel Bodenhaus in Splügen stand lange Zeit unter keinem guten Stern – bis es 1999 von einem jungen Besitzerpaar übernommen wurde. Die neuen Inhaber suchten nach einem Konzept, um Auslastung und Umsatz zu steigern. Wir empfahlen eine Rückführung des Gebäudes zu seinem ursprünglichen Erscheinungsbild und begleiten den Umbau und Neuauftritt ab 2003 neun Jahre lang. Gleich zu Beginn hiess es, ein neues Logo zu entwerfen. Wir präsentierten den Besitzern verschiedene Vorschläge für einen Slogan, aus denen sie “Splügen – wo sich Wege treffen” auswählten. Das Logo greift den Schriftzug der Fassade aus der Jugendstilzeit auf. Die rote Farbe des Balkens mit dem Slogan wurde vom Innenarchitekten als ein Grundmotiv für die Gestaltung der Räume übernommen.

Umsetzung: Visuelle Gestaltung Heinz von Arx, Zürich

Dies ist nur ein Beispiel für ein Logo. Auf Anfrage zeigen wir Ihnen gern weitere Arbeitsproben.

Splügen – wo sich Wege treffen

science communications GmbH