Girsberger
Reportage

Kunde

Girsberger, Bützberg

Kategorie

Public Relations

Link

„Klangvolle Stille“ (PDF)
Architektur und Technik vom November 2014

Ausgangslage

Wer wie Girsberger in der Schweiz und in Deutschland Möbel produziert, muss sich von der billigeren Konkurrenz abheben. Girsberger tut dies unter anderem mit massgeschneiderten Sonderlösungen, insbesondere aus Massivholz.

Strategie

Redaktionelle Berichterstattung in ausgewählten Medien ist nach wie vor eines der besten Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen. Interessante Inhalte reichen dafür allerdings oft nicht aus – mindestens ebenso wichtig sind attraktive Fotos.

Umsetzung

Bei der Möblierung des komplett renovierten ehemaligen Benediktinerklosters auf der Klosterinsel Rheinau war sofort klar: Das ist eine Reportage wert. Da Girsberger auch den Produktionsprozess fotografisch festhielt, entstand ein schöner Beitrag im Magazin Architektur und Technik.

Ergebnis

Girsberger Customized Furniture ist der am schnellsten wachsende Geschäftsbereich des Schweizer Möbelherstellers und eine wichtige Investition in die Zukunft. Solche Reportagen helfen, neue Kompetenzen innerhalb definierter Zielgruppen – in diesem Fall Architekten und Innenarchitekten – bekannt zu machen.

Share on LinkedInShare on Facebook