Society in Science
Kurzfilm Eureka

science communications hat mit einer breiten Palette von Kommunikationsmassnahmen das Förderprogramm Society in Science in wenigen Jahren weltweit bekannt gemacht.

Prof. Heidi Wunderli-Allenspach, Mitglied des Directorate von Society in Science

Kunde

Society in Science – The Branco Weiss Fellowship, ETH Zürich

Umsetzung

Produktion: Mad Cow Films, London

Kategorie

Online

RAD Awards 2014
Internationaler Deutscher PR-Preis 2013
Deutscher Preis für Onlinekommunikation 2013
PR World Awards 2013
Digital Communication Awards 2013
Interactive Media Awards 2013
Ausgangslage

Es entsprach dem Wunsch des Mäzens Branco Weiss, das von ihm gegründete und an der ETH Zürich beheimatete Fellowship Society in Science mit hochwertigen Kommunikationsmitteln zu bewerben. Dazu gehörte als Teil einer der jährlichen Kampagnen ein aufwendig produzierter Film.

Strategie

Mit dem Film ging es darum, bei der Zielgruppe des Fellowships – herausragenden jungen Postdoktoranden aus aller Welt – Emotionen zu wecken. Dazu suchten und fanden wir ein Thema, in dem sich alle Wissenschaftler wiedererkennen können: Routine, Entdeckung, Triumph.

Umsetzung

Als Partner wählten wir nach langer Evaluation eine britische Produktionsfirma. Die Dreharbeiten fanden in London und auf Island statt. Kurze Geschichten zeigen den Alltag junger Wissenschaftler und wie sie unerwartet eine Entdeckung machen. Das Video zeigt und erzeugt gleichermassen Emotionen.

Ergebnis

„Eureka“ verbreitete sich in Windeseile und wurde auf YouTube innert weniger Tage 80’000 Mal angeschaut. Der Film wurde mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis in Wiesbaden und dem RAD Award in London.

Share on LinkedInShare on Facebook